Das Wörterbuch für deutsche Umgangssprache und Dialekte

Klümpchen

Ruhrpottslang für Bonbon

Hasse mal ein Hustenklümpchen

  • 1:-)
  • 1:-(

ruhrdeutsch

erstellt durch Nicole am 24.04.2014

volle Lutsche

= aus voller Kraft

"Schieb mal! Aber volle Lutsche!"

  • 1:-)
  • 0:-(

ruhrdeutsch

erstellt durch Leemän am 14.01.2015

rubbeldiekatz

etwa "schnellstens"

"Mach mal deine Arbeit, aber rubbeldiekatz!"

  • 1:-)
  • 0:-(

ruhrdeutsch

erstellt durch Leemän am 14.01.2015

Perle

Bezeichnung für "feste Freundin"

"Deine Perle ist echt ne Hübsche!"

  • 1:-)
  • 0:-(

ruhrdeutsch

erstellt durch Leemän am 14.01.2015

rubbel die Katz

Bezeichnung für etwas, dass sehr schnell geht

Ursprung: Früher wurden Geldbeutel auch Geldkatze gennant, da er länglich war und aus Leder bestand. Die Kaufleute streichelten (also rubbelten) ihren Geldbeutel (die Katz), wenn die Geschäfte gut liefen und sie so selbst Geld ausgeben wollten. Daher galt der Begriff damals dafür, sich schnell für etwas zu entscheiden.

Das ging jetzt aber rubbel die katz.

  • 0:-)
  • 0:-(

ruhrdeutsch

erstellt durch CR am 08.12.2014

paletti

entspricht "bestens", "gut", "in Ordnung"

"Allet paletti?"

  • 0:-)
  • 0:-(

ruhrdeutsch

erstellt durch Leemän am 14.01.2015

allet

= alles

"Allet paletti?"

  • 0:-)
  • 0:-(

ruhrdeutsch

erstellt durch Leemän am 14.01.2015

Luschhünsche

bezeichnet eine "freche Person"

"Du bist aber 'ne Luschhünsche!"

  • 0:-)
  • 0:-(

ruhrdeutsch

erstellt durch Leemän am 14.01.2015

schawenzeln

etwa "herumlungern"; auch: "nachstellen"

"Der nervt! Der schawenzelt nur!"

  • 0:-)
  • 0:-(

ruhrdeutsch

erstellt durch Leemän am 14.01.2015

Kumpel

entspricht einem "Freund"

"Mein Kumpel der Hans ist ein super Typ!"

  • 0:-)
  • 0:-(

ruhrdeutsch

erstellt durch Leemän am 14.01.2015

Knatsch

bezeichnet "Ärger" oder "Schwierigkeiten"

"Mach keinen Aufstand sonst gibt's Knatsch!"

  • 0:-)
  • 0:-(

ruhrdeutsch

erstellt durch Leemän am 14.01.2015

Dämlack

Beleidigung wie etwa "Blödmann"

"Mann, du bist so ein Dämlack!"

  • 0:-)
  • 0:-(

ruhrdeutsch

erstellt durch Leemän am 14.01.2015

Vollhorst

Vollhorst?

Jemand der sich in der Ausbildung befindet wird als Vollhorst bezeichnet. Aber auch ein Idiot wird als Vollhorst bezeichnet.

  • 0:-)
  • 0:-(

ruhrdeutsch

erstellt durch Antje am 21.10.2014

Fluppe

bezeichnet eine "Zigarette"

"Mach mal die Fluppe aus!"

  • 0:-)
  • 0:-(

ruhrdeutsch

erstellt durch Leemän am 14.01.2015

Stulle

beschreibt ein "belegtes Brötchen"

"ich hab heut ne extra leckere Stulle dabei!"

  • 0:-)
  • 0:-(

ruhrdeutsch

erstellt durch Leemän am 14.01.2015

Ische

abfällig für "feste Freundin"; auch: "Tussi"

"Die Ische da kann ich gar nicht leiden!"

"Meine Ische stresst rum!"

  • 0:-)
  • 0:-(

ruhrdeutsch

erstellt durch Leemän am 14.01.2015

Stuss

Beschreibung für "dummes Zeug"

"Red kein Stuss!"

  • 0:-)
  • 0:-(

ruhrdeutsch

erstellt durch Leemän am 14.01.2015

Hömma!

Ausruf wie etwa "Hör mal, was soll das?"

"Hömma, so geht's aber nicht!"

  • 0:-)
  • 0:-(

ruhrdeutsch

erstellt durch Leemän am 14.01.2015

Karre

abfällig für "Auto"

"Meine Karre macht auch nicht mehr lang.."

  • 0:-)
  • 0:-(

ruhrdeutsch

erstellt durch Leemän am 14.01.2015

Tach ey!

Grußwort wie "Hallo"

"Tach ey!"
-"Tach auch!"

  • 0:-)
  • 0:-(

ruhrdeutsch

erstellt durch Leemän am 14.01.2015

Häusken

Verniedlichungsform von "Haus"

"Dat ist das Häusken von der Omma."

  • 0:-)
  • 0:-(

ruhrdeutsch

erstellt durch Leemän am 14.01.2015

Omma

Bezeichnung für "Großmutter"

"Meine Omma die Olle wohnt jetzt bei uns."

  • 0:-)
  • 0:-(

ruhrdeutsch

erstellt durch Leemän am 14.01.2015

labern

entspricht "Unsinn reden"

"Was laberst du?!"

  • 0:-)
  • 0:-(

ruhrdeutsch

erstellt durch Leemän am 14.01.2015

Gedöns

Was ist Gedöns?

Unnütze und wertlose Gegenstände werden als Gedöns bezeichnet.

  • 0:-)
  • 0:-(

ruhrdeutsch

erstellt durch Antje am 21.10.2014