Das Wörterbuch für deutsche Umgangssprache und Dialekte

ey

allgemeiner Satzanfang; Anrede für eine unbekannte Person

"Ey, ich hab Hunger!"

"Ey du, wo gibts hier Döner?"

  • 0:-)
  • 0:-(

voll gedeutscht

erstellt durch Leemän am 16.01.2015