Das Wörterbuch für deutsche Umgangssprache und Dialekte

ane

heißt "hin"

"Wo gohsch du ane?"

  • 0:-)
  • 0:-(

alemannisch

erstellt durch Leemän am 12.01.2015

Kersch

Kirsche

Zobbele mal die Kersche vom Bååm erunner!

  • 0:-)
  • 0:-(

hessisch

erstellt durch Elena am 12.01.2015

dört

= dort

"Gömme ins Kino, dört isch hüt Aktionstag."

  • 0:-)
  • 0:-(

alemannisch

erstellt durch Leemän am 12.01.2015

Muni

heißt "Stier"

"De Buur hät ä neue Muni uf de Weid."

  • 0:-)
  • 0:-(

alemannisch

erstellt durch Leemän am 12.01.2015

Buur

= Bauer

"Sell Buur verkauft guete Milch."

  • 0:-)
  • 0:-(

alemannisch

erstellt durch Leemän am 12.01.2015

uf

entspricht "auf"

"Gömme uf d'Party vom Hans?"

  • 0:-)
  • 0:-(

alemannisch

erstellt durch Leemän am 12.01.2015

schpöta

gleichgestellt mit "später"

"Gohsch hüt au eine trinke?"
-"Jo aber schpöta."

  • 0:-)
  • 0:-(

alemannisch

erstellt durch Leemän am 12.01.2015

hüt

heißt "heute"

"Hüt isch ä schöne Dag."

  • 0:-)
  • 0:-(

alemannisch

erstellt durch Leemän am 12.01.2015

Dag

= Tag

"De Dag isch no jung."

  • 0:-)
  • 0:-(

alemannisch

erstellt durch Leemän am 12.01.2015

no

entspricht "noch"

"Chummsch no?"
-"Nei, hüt nümme."

  • 0:-)
  • 0:-(

alemannisch

erstellt durch Leemän am 12.01.2015

jo

= ja

"Chummsch?"
-Jo.

  • 0:-)
  • 0:-(

alemannisch

erstellt durch Leemän am 12.01.2015

schnacken

quatschen, reden

Nicht lang schnacken, Kopp in Nacken!

  • 0:-)
  • 1:-(

plattdeutsch

erstellt durch CR am 08.12.2014

nei

= nein

"Bisch fit?"
-"Nei, voll kaputt."

  • 0:-)
  • 0:-(

alemannisch

erstellt durch Leemän am 12.01.2015

kaputt

entspricht "erledigt", "außer Puste", "müde", "platt"

"Chummsch mit hüt Obend?"
-Nei, ich bin no kaputt vo gestern."

  • 0:-)
  • 0:-(

alemannisch

erstellt durch Leemän am 12.01.2015

Obend

heißt "Abend"

"Was machsch hüt Obend?"

  • 0:-)
  • 0:-(

alemannisch

erstellt durch Leemän am 12.01.2015

morn

heißt "morgen"

"Gohsch morn go schaffe?"

  • 0:-)
  • 0:-(

alemannisch

erstellt durch Leemän am 12.01.2015

Nomidag

gleichgestellt mit "Nachmittag"

"Hüt Nomidag gang ich go ikaufe."

  • 0:-)
  • 0:-(

alemannisch

erstellt durch Leemän am 12.01.2015

gang

1. Konjugation der 1. Person Sg. von "gehen"
2. Imperativ der 2. Person Sg. von "gehen"

"Ich gang go schaffe."
"Gang go schaffe!"

  • 0:-)
  • 0:-(

alemannisch

erstellt durch Leemän am 12.01.2015

z'Nüni

zweites (deftiges) Frühstück um 9 Uhr

"Wo sind de Paul und de Hans?"
-"Selle sind grad s z'Nüni neh."

  • 0:-)
  • 0:-(

alemannisch

erstellt durch Leemän am 12.01.2015

Grumbeere

Synonym für "Kartoffeln"

"Was gits hüt z'esse?"
-"Ä feine Grumbeeresalat."

  • 0:-)
  • 0:-(

alemannisch

erstellt durch Leemän am 12.01.2015

Woin

Wein

De Woin is all.

  • 0:-)
  • 0:-(

hessisch

erstellt durch Elena am 12.01.2015

git

Konjugation der 3. Person Sg. von "geben"

"S'git schlecht Wetter morn."

  • 0:-)
  • 0:-(

alemannisch

erstellt durch Leemän am 12.01.2015

Kajalbart

Wenn die eigene Gesichtsbehaarung spärlich ausfällt oder wie bei Kindern und Jugendlichen oft der Fall
einfach nicht vorhanden ist, wird der Bart eben aufgemalt. Dass sich auch Erwachsene dabei nicht
rausnehmen, zeigen Kajalbartträger wie unsere Conchita Wurst und auch Harald Glööckler.

-

  • 0:-)
  • 0:-(

-

erstellt durch Serif Erol am 15.05.2014

Gitterkunde studieren

Im Gefängnis sitzen

Mike: "Olli und studieren? Wer hätte das Gedacht, dass der alte Gauner noch mal die Kurve kriegt. Was genau studiert er, hast du gesagt?"
Danny: "Gitterkunde."

  • 0:-)
  • 0:-(

-

erstellt durch Serif Erol am 16.05.2014