Das Wörterbuch für deutsche Umgangssprache und Dialekte

gell?

Schlusswort zur Bestätigung; etwa wie "nicht wahr?"

"Du chummsch hüt obend au gell?"

  • 0:-)
  • 0:-(

alemannisch

erstellt durch Leemän am 12.01.2015

amig

gleich wie "manchmal"

"Amig han ich einfach kei Lust z'schaffe."

  • 0:-)
  • 0:-(

alemannisch

erstellt durch Leemän am 12.01.2015

Hirni

entspricht "Gehirn"; auch: "Trottel"

"Schalt a mol di Hirni i!"
"Du bisch so ä Hirni!"

  • 0:-)
  • 0:-(

alemannisch

erstellt durch Leemän am 12.01.2015

schwätze

Synonym für "reden", "sprechen"

"Schwätz net so blöd!"
"Mir schwätze uns no!"

  • 0:-)
  • 0:-(

alemannisch

erstellt durch Leemän am 12.01.2015

Schisshuuspapierrellele

heißt "Klopapierrolle"

"Ich bruch ä neue Schisshuuspapierrellele."

  • 0:-)
  • 0:-(

alemannisch

erstellt durch Leemän am 12.01.2015

Gopfadammi!

Ausruf für "Verdammt!", "Das darf nicht wahr sein!"

"De Peter hät s'Glas kaputt gmacht!"
-"Gopfadammi, des isch so ä Hirni!"

  • 0:-)
  • 0:-(

alemannisch

erstellt durch Leemän am 12.01.2015

chummsch?

die Frage "kommst du?"

"Mir gönn hüt zu mir go Kaffee trinke, chummsch?"

  • 0:-)
  • 0:-(

alemannisch

erstellt durch Leemän am 12.01.2015

öbis

alemannisch für "etwas"

"Gömme öbis go trinke?"

  • 0:-)
  • 0:-(

alemannisch

erstellt durch Leemän am 12.01.2015

Gluggser

Schluckauf

I konn grad nit schwetze, hab de Gluggser

  • 0:-)
  • 0:-(

badisch

erstellt durch CR am 04.12.2014

schaffe go

entspricht "arbeiten (gehen)"

"Wann gosch hüt go schaffe?"
-"Um 3."

  • 0:-)
  • 0:-(

alemannisch

erstellt durch Leemän am 12.01.2015

Brägele

entspricht "Bratkartoffeln"

"Mir hän no Erdöpfel vo gestern."
-"Guet, dann gits hüt Brägele."

  • 0:-)
  • 0:-(

alemannisch

erstellt durch Leemän am 12.01.2015

(H)Erdöpfel

Synonym für "Kartoffeln"

"Was issesch du gern?"
-"Erdöpfelsalat".

  • 0:-)
  • 0:-(

alemannisch

erstellt durch Leemän am 12.01.2015

Bubespitzle

Schupfnudeln
Teigwaren, die angebraten und mit Sauerkraut und Speck gegessen werden

Hit gibts widda Bubespitzle

  • 0:-)
  • 0:-(

badisch

erstellt durch CR am 08.12.2014

Ranzepfiffe

Bauchschmerzen

De Niclas kommt hit net demm gehts net gut, der het Ranzepfiffe.

  • 0:-)
  • 0:-(

badisch

erstellt durch CR am 04.12.2014

Pornobalken

Oberlippenbart

-

  • 0:-)
  • 0:-(

-

erstellt durch Serif Erol am 15.05.2014

Seggel

"Schimpfwort" wie etwa "Hosenscheißér" für kleine Jungs

"He du Seggel, jetz chumm do ane!"

  • 0:-)
  • 0:-(

alemannisch

erstellt durch Leemän am 12.01.2015

nimmi alli Ladde am Zaun ha

Redensart für "verrückt sein"

"De Thomas war wieder soo dumm gestern!"
-"Ach, der hät doch eh nimmi alli Ladde am Zaun!"

  • 0:-)
  • 0:-(

alemannisch

erstellt durch Leemän am 12.01.2015

nimmi ganz bache si

Redensart für "nicht mehr ganz bei Trost sein" bzw. "verrückt sein"

"Ich spring do jetz abe!"
-"Du bisch doch nimmi ganz bache!"

  • 0:-)
  • 0:-(

alemannisch

erstellt durch Leemän am 12.01.2015

Bachel

Schimpfwort für "Depp"

"Du bisch so ein Bachel!"

  • 0:-)
  • 0:-(

alemannisch

erstellt durch Leemän am 12.01.2015

Zinke

abfällig für "(große) Nase"

"Dem si Zinke isch au größer wie s'Gsicht!"

  • 0:-)
  • 0:-(

alemannisch

erstellt durch Leemän am 12.01.2015

Drecksau

Schimpfwort wie etwa "Arschloch"

"Ich hass de Manfred!"
-"Jo selle isch ä Drecksau!"

  • 0:-)
  • 0:-(

alemannisch

erstellt durch Leemän am 12.01.2015

Blos ma da Hobel!

1. vulgär für "blaß mir einen"
2. abfällig für "Lass mich in Ruhe", "Du kannst mich mal!"

"Hey chumm her!"
-"Ach blos ma doch de Hobel!"

  • 0:-)
  • 0:-(

alemannisch

erstellt durch Leemän am 12.01.2015

Merci (g'said)

Wort als Dank

"So bitte."
-"Jo merci!"

  • 0:-)
  • 0:-(

alemannisch

erstellt durch Leemän am 12.01.2015

Quetschkommod

Akkordeon (Musikinstrument)

uff de Schrooß spielt ebber Quetschkommod

  • 0:-)
  • 0:-(

badisch

erstellt durch CR am 08.12.2014