Das Wörterbuch für deutsche Umgangssprache und Dialekte

Aas

Als Aas wird ein unbeliebter und oft hinterhältiger Mensch beschrieben.

Dat Aas kenn ick, den mag ich nich

  • 0:-)
  • 0:-(

berlinerisch

erstellt durch CR am 13.01.2015

Facebook-Schlampe

ein Mädchen, das auf Facebook jeden als Freund hinzufügt

"Die added einfach jeden!"
-"Ja mann, was ne Facebook-Schlampe!"

  • 0:-)
  • 0:-(

Jugendsprache

erstellt durch Leemän am 16.01.2015

schapoo

"Hut ab!", beeindruckt sein

"Ich ha ä 1,0 im Exam!"
-"Schapoo!"

  • 0:-)
  • 0:-(

schweizerdeutsch

erstellt durch Leemän am 14.01.2015

Steil jon

Umgangssprachlich: abgehen

Hück jommer steil- Heute gehen wir ab

  • 0:-)
  • 0:-(

kölsch

erstellt durch Sabine am 15.01.2015

Insbieriert

Ins | BIER | iert sein. Wenn man seine pläne beim Anblick eines Bieres ändert.

Anke: Wir waren vor 25 Minuten verabredet und sind jetzt schon viel zu spät für den Kinofilm. Kannst du dich nicht einmal an die Uhrzeiten halten?
Nico: Bitte entschuldige. Ich war doch auf dem Heimweg und dann habe ich plötzlich einen Kumpel getroffen. Ab dem Moment waren wir Insbieriert.

  • 0:-)
  • 0:-(

Jugendsprache

erstellt durch CaptainHook am 21.01.2015