Das Wörterbuch für deutsche Umgangssprache und Dialekte

Nu

= Ja

Torsten: Wollmor änne Flasche Wein trinken trinken?
Carmen: Nu glahr!

  • 0:-)
  • 0:-(

sächsisch

erstellt durch CR am 20.01.2015

Digga

Bezeichnung für eine guten Freund (=Kumpel)

Nu mach ma dalli, Digga

  • 0:-)
  • 0:-(

berlinerisch

erstellt durch CR am 13.01.2015

gell?

Schlusswort zur Bestätigung; etwa wie "nicht wahr?"

"Du chummsch hüt obend au gell?"

  • 0:-)
  • 0:-(

alemannisch

erstellt durch Leemän am 12.01.2015

Schlotzer

Lutscher (Süßigkeit)

Willsch au ebs sießes? Mir hen noch Schlotzer

  • 0:-)
  • 0:-(

badisch

erstellt durch CR am 08.12.2014

schpöta

gleichgestellt mit "später"

"Gohsch hüt au eine trinke?"
-"Jo aber schpöta."

  • 0:-)
  • 0:-(

alemannisch

erstellt durch Leemän am 12.01.2015

Schendme

Schlampe

Selle Schendme machts au mit jedem!

  • 0:-)
  • 0:-(

schwäbisch

erstellt durch marco am 16.01.2015

Bebber

ein Aufkleber

Wehe selle Kerl bebbe ma au denne Bebber uff min Karch

  • 0:-)
  • 0:-(

badisch

erstellt durch CR am 04.12.2014

ha(n) / hän

Konjugation der 1. Person von "haben"

"Ich ha(n) kei Geld."
"Mir hän au nüt."

  • 0:-)
  • 0:-(

alemannisch

erstellt durch Leemän am 12.01.2015

Zinke

abfällig für "(große) Nase"

"Dem si Zinke isch au größer wie s'Gsicht!"

  • 0:-)
  • 0:-(

alemannisch

erstellt durch Leemän am 12.01.2015

arschkalt

Definition für sehr kalt

Brigitte: Sagat amol. Ischs bei Eich grad au so arschkalt?

  • 0:-)
  • 0:-(

schwäbisch

erstellt durch Elena am 12.01.2015

Sackerl

Begriff für "(Einkaufs-)Tüte"

"So, ihre Einkäufe."
-"Danke, hon Sie dafür au a Sackerl?"

  • 0:-)
  • 0:-(

österreichisch

erstellt durch Leemän am 13.01.2015

Zwuggl

Als Zwuggl wird eine kleine Person bezeichnet.

Kei Wunder isch d Lisa so e Zwuggl, dere ihre Eltern sin ja au kei Riese

  • 0:-)
  • 0:-(

badisch

erstellt durch CR am 13.01.2015

Jonger Vaddr

Ausruf wie z.B. Alter!

Jonger Vaddr, was war au des!?

  • 0:-)
  • 0:-(

schwäbisch

erstellt durch marco am 16.01.2015

Weib

Frau

Jonger i sags dr mai Weib isch au nix rechts mai!

  • 0:-)
  • 0:-(

schwäbisch

erstellt durch marco am 16.01.2015

Büst du mall?

Ausdruck für "Bist du doof?"

Büst du mall, dat geiht doch nicht.

  • 0:-)
  • 0:-(

hamburgerisch

erstellt durch CR am 13.01.2015

Malafiz

Bezeichnung für ein "Schlitzohr"

"Chummst du jetzt da her du Malafiz!"

  • 0:-)
  • 0:-(

schweizerdeutsch

erstellt durch Leemän am 14.01.2015

Erbsezähler

= sparsamer oder auch kleinlicher Mensch

"Du schuldesch mir no 20 Cent!"
-"Ach, du Erbsezähler!"

  • 0:-)
  • 0:-(

rheinisch

erstellt durch Leemän am 12.01.2015

Spargeltarzan

Sehr dünner Mensch, dessen Körperbau der Silhouette eines Spargels gleicht

Du solltest etwas mehr essen, du Spargeltarzan.

  • 0:-)
  • 0:-(

schwäbisch

erstellt durch CR am 13.01.2015

muasch

= müssen

"Na, du kannsch no net ussi, du muasch no deine Hausarbeiten macha!"

  • 0:-)
  • 0:-(

allgäuerisch

erstellt durch Leemän am 13.01.2015

Senfautomat

entspricht einem "Klugscheißer"

"Du musst den Genitiv benutzen!"
-"Boah du bist so ein Senfautomat!"

  • 0:-)
  • 0:-(

Jugendsprache

erstellt durch Leemän am 16.01.2015

Knalltüte

anderes Wort für Verrückter; jemand ist "durchgeknallt"

"Was machst du denn schon wieder?! Du bist so ne Knalltüte!"

  • 0:-)
  • 0:-(

Schimpfwörter

erstellt durch Leemän am 19.01.2015

Hayvan

spielt auf die positiven oder negativen Eigenschaften von Tieren an, zum Beispiel Muskelpaket, treuer Freund oder aber: triebgesteuert, ohne Denkvermögen

"Wie oft gehst du ins Fitness? Du bist so ein Hayvan!"

"Boah du Hayvan, wie behindert war das denn?!"

  • 0:-)
  • 0:-(

Jugendsprache

erstellt durch Leemän am 16.01.2015

Lapp

Anderes Wort für Mund, eher abfällig

Halt d´Lapp, du nervsch !

  • 0:-)
  • 0:-(

badisch

erstellt durch CR am 04.12.2014

Bueb

= Junge

"Du bisch a mol an feiner Bueb!"

  • 0:-)
  • 0:-(

alemannisch

erstellt durch Leemän am 12.01.2015

Chüh

= Kuh

"S'sind viele Chüh uf de Weid."

"Du blödi Chüh!"

  • 0:-)
  • 0:-(

alemannisch

erstellt durch Leemän am 12.01.2015

ane

heißt "hin"

"Wo gohsch du ane?"

  • 0:-)
  • 0:-(

alemannisch

erstellt durch Leemän am 12.01.2015

(H)Erdöpfel

Synonym für "Kartoffeln"

"Was issesch du gern?"
-"Erdöpfelsalat".

  • 0:-)
  • 0:-(

alemannisch

erstellt durch Leemän am 12.01.2015

Bachel

Schimpfwort für "Depp"

"Du bisch so ein Bachel!"

  • 0:-)
  • 0:-(

alemannisch

erstellt durch Leemän am 12.01.2015

Klöten

entspricht "Klumpen", "Kloß"; auch: "Hoden"

"Hast du en Klöten im Hals?"

  • 0:-)
  • 0:-(

plattdeutsch

erstellt durch Leemän am 12.01.2015

Dudd

Bezeichnung für eine Tüte

Kannst du mir mal mei Dudd draan?

  • 0:-)
  • 0:-(

pfälzisch

erstellt durch Elena am 12.01.2015

Rossmugga

anderes Wort für Sommersprossen

Du hasch aber viele Rossmugga!

  • 0:-)
  • 0:-(

schwäbisch

erstellt durch Elena am 12.01.2015

nufftrage

= hinauftragen

Kannsch du die Getränke nufftrage?

  • 0:-)
  • 0:-(

schwäbisch

erstellt durch Elena am 12.01.2015

Schelle

Schelle ist ein Synonym für Ohrfeige

Du bekommst gleich ne Schnelle!

  • 0:-)
  • 0:-(

schwäbisch

erstellt durch CR am 13.01.2015

Gwaff

Bezeichnung für "Unsinn"

"Du bis a Genie!"
-"So a Gwaff!"

  • 0:-)
  • 0:-(

fränkisch

erstellt durch Leemän am 13.01.2015

bibbara

gleich wie "zittern"

"Isch dir kalt, du bibbarsch voll!"

  • 0:-)
  • 0:-(

allgäuerisch

erstellt durch Leemän am 13.01.2015

Luschhünsche

bezeichnet eine "freche Person"

"Du bist aber 'ne Luschhünsche!"

  • 0:-)
  • 0:-(

ruhrdeutsch

erstellt durch Leemän am 14.01.2015

Dämlack

Beleidigung wie etwa "Blödmann"

"Mann, du bist so ein Dämlack!"

  • 0:-)
  • 0:-(

ruhrdeutsch

erstellt durch Leemän am 14.01.2015

labern

entspricht "Unsinn reden"

"Was laberst du?!"

  • 0:-)
  • 0:-(

ruhrdeutsch

erstellt durch Leemän am 14.01.2015

Läffel

beschreibt die "Ohren"

Du sollst dä Läffl uffschbärrn!

  • 0:-)
  • 0:-(

sächsisch

erstellt durch Elena am 15.01.2015

geiern

Geld schnorren

"Kommst du wieder geiern?"

  • 0:-)
  • 0:-(

Jugendsprache

erstellt durch Leemän am 16.01.2015

Affenarsch

Steigerung des Wortes "Arsch"

"Boah du Affenarsch, was soll denn das?!"

  • 0:-)
  • 0:-(

Schimpfwörter

erstellt durch Leemän am 19.01.2015

Schisser

abfällige Bezeichnung für "Feigling"

"He du Schisser, jetzt spring schon!"

  • 0:-)
  • 0:-(

Schimpfwörter

erstellt durch Leemän am 19.01.2015

Pappkopp

rheinisch für "Dummkopf"

"Du alde Pappkopp kanns ja nix!"

  • 0:-)
  • 0:-(

Schimpfwörter

erstellt durch Leemän am 19.01.2015

Kinner

Bezeichnung für Kinder

Du hast aber aach scheene Kinner

  • 0:-)
  • 0:-(

hessisch

erstellt durch CR am 20.01.2015

Lauch

Bezeichnung für einen Trottel

Ey du Lauch, geh mal ausm Weg!

  • 0:-)
  • 0:-(

Jugendsprache

erstellt durch CR am 20.01.2015

Zottelfresse

Vollbartträger

Charles: "Eddy, du alte Zottelfresse, mal wieder Zeit sich zu rasieren, siehst schon aus wie ein Hippie"

  • 0:-)
  • 0:-(

-

erstellt durch Serif Erol am 15.05.2014

Labbeduddel

entspricht einem einfältigen Mensch, der sich leicht hinters Licht führen lässt

"Hast du echt den Scheiß vom Straßenhändler gekauft?! Voll der Labbeduddel bist du!"

  • 0:-)
  • 0:-(

Schimpfwörter

erstellt durch Leemän am 19.01.2015

Vaginalfachverkäuferin

Bezeichnet eine engagierte Frau, die sich und ihr Geschlechtsteil gewinnbringend einzusetzen weis.

Hey Tom, siehst du die da auf der anderen Seite der Tanzfläche?
- Ja, was damit?
Pass bloß auf! Nach 9 Monaten hast du gleich mehrere Probleme, sie ist eine Viginalfachverkäuferin.

  • 2:-)
  • 0:-(

18+ Wörter

erstellt durch CaptainHook am 20.01.2015

chummsch?

die Frage "kommst du?"

"Mir gönn hüt zu mir go Kaffee trinke, chummsch?"

  • 0:-)
  • 0:-(

alemannisch

erstellt durch Leemän am 12.01.2015

Hirni

entspricht "Gehirn"; auch: "Trottel"

"Schalt a mol di Hirni i!"
"Du bisch so ä Hirni!"

  • 0:-)
  • 0:-(

alemannisch

erstellt durch Leemän am 12.01.2015

Seggel

"Schimpfwort" wie etwa "Hosenscheißér" für kleine Jungs

"He du Seggel, jetz chumm do ane!"

  • 0:-)
  • 0:-(

alemannisch

erstellt durch Leemän am 12.01.2015

Alla mach's gut!

Abschiedsgruß: Auf wiedersehen!

Peter: Alla mach's gut!

Hannes: En Haufen Dank! Du auch!

  • 0:-)
  • 0:-(

hessisch

erstellt durch Elena am 12.01.2015

Ballje

Bezeichnung für "Bonbon"

"Magst du Schokolade?"
-"Ja, aber ich mag Balljen lieber."

  • 0:-)
  • 0:-(

plattdeutsch

erstellt durch Leemän am 12.01.2015

ik heff di leev

Aussage "Ich liebe dich", "Ich habe dich lieb"

"Du bist der Beste, ik heff di leev!"

  • 0:-)
  • 0:-(

plattdeutsch

erstellt durch Leemän am 12.01.2015

büst

konjugation der 2. Person Sg. von "sein"

"Büst du noch da?"
-"Ja, ich bin noch da."

  • 0:-)
  • 0:-(

plattdeutsch

erstellt durch Leemän am 12.01.2015

Meenz

dialektische Bezeichnung für die Stadt "Mainz"

"Kommsch du us Meenz?"
-"Genau so isses!"

  • 0:-)
  • 0:-(

rheinisch

erstellt durch Leemän am 12.01.2015

Kehrwoch

Putzdienst in Baden-Württemberg, bei dem das Treppenhaus feucht gewischt und der Bürgersteig inklusive Rinnstein gefegt werden muss

Die Woch hasch du Kehrwoch!

  • 0:-)
  • 0:-(

schwäbisch

erstellt durch Elena am 12.01.2015

beim Daimler schaffe

= bei Mercedes arbeiten

Klaus: Wo schaffsch du?

Hermann: I schaff beim Daimler.

  • 0:-)
  • 0:-(

schwäbisch

erstellt durch Elena am 12.01.2015

cool

Besonders toll, hipp und im Trend

- Jugendsprache -

"Maria: Hast du meine neue Hose schon gesehen?
Sarah: Die ist ja cool!"

  • 0:-)
  • 0:-(

-

erstellt durch CR am 13.01.2015

Derndl

Als Derndl wird ein gut aussehendes Mädchen beschrieben.

Jo mei, bist du a feschs Derndl

  • 0:-)
  • 0:-(

bairisch

erstellt durch CR am 13.01.2015

bleed

anderes Wort für blöd

Julia: hesch des nit kapiert?
Marvin: Ne seller Schissdreck net
Julia: Jesses bisch du bleed

  • 0:-)
  • 0:-(

badisch

erstellt durch CR am 13.01.2015

Döösbaddel

Döösbadddel ist ein Schimpfwort und bezeichnet einen dummen Menschen. (=Idiot, Dummkopf)

Pass auf du Döösbaddel, da stehn zwei lütte Deern

  • 0:-)
  • 0:-(

hamburgerisch

erstellt durch CR am 13.01.2015

Blarrpott

im plattdeutsche steht Blarrpott für eine weibliche Heulsuse

Paß' mal auf, Du Blarrpott!

  • 0:-)
  • 0:-(

Schimpfwörter

erstellt durch Elena am 15.01.2015

Zick

Zeit

do häs hück widder jarkein Zick- Du hast heute wieder gar keine Zeit

  • 0:-)
  • 0:-(

kölsch

erstellt durch Sabine am 15.01.2015

halt

Lückenfüller, vor Allem im süddeutschen Raum benutzt; oft zur Rechtfertigung

"Du hast die Teller noch nicht gespült!"
-"Ich hatte halt keine Zeit!"

  • 0:-)
  • 0:-(

badisch

erstellt durch Leemän am 16.01.2015

YOLO

kurz für "you only live once", d.h. mach es einfach/scheiß drauf

"Hast du ein neues Auto?"
-"Ja mann, YOLO!"

  • 0:-)
  • 0:-(

Jugendsprache

erstellt durch Leemän am 16.01.2015

Swag

etwa wie Coolness oder cooles Zeug

"Du hast Swag!"
"Dreh den Swag auf!"

  • 0:-)
  • 0:-(

Jugendsprache

erstellt durch Leemän am 16.01.2015

Honk

bezeichnet einen "Kumpel" aber auch benutzt anstelle von "Trottel"

"Hey du Honk, so hab ich das nicht gewollt!"

  • 0:-)
  • 0:-(

Jugendsprache

erstellt durch Leemän am 16.01.2015

telen

kurz für "telefonieren"

"Hey du Honk, können wir heut Abend mal telen?"

  • 0:-)
  • 0:-(

Jugendsprache

erstellt durch Leemän am 16.01.2015

Arschfax

ein Etikett, welches hinten aus der Hose hängt

"Hey du Honk, hast ein Arschfax bekommen?"

  • 0:-)
  • 0:-(

Jugendsprache

erstellt durch Leemän am 16.01.2015

ey

allgemeiner Satzanfang; Anrede für eine unbekannte Person

"Ey, ich hab Hunger!"

"Ey du, wo gibts hier Döner?"

  • 0:-)
  • 0:-(

voll gedeutscht

erstellt durch Leemän am 16.01.2015

yo

allgemeiner Satzbeginn; Anrede eines Unbekannten

"Yo, gemma Döner?"

"Yo wer bist du eig?!"

  • 0:-)
  • 0:-(

voll gedeutscht

erstellt durch Leemän am 16.01.2015

bacha

backen; dicht (bist du noch ganz dicht)

Sag a mole bisch no ganz bacha!?

  • 0:-)
  • 0:-(

schwäbisch

erstellt durch marco am 16.01.2015

Eierkopp

= Mensch, dessen Kopf einem Ei gleicht bzw. jemand, der nur Dotter im Hirn hat

"He du Eierkopp, jetzt bleib mal bei der Sache!"

  • 0:-)
  • 0:-(

Schimpfwörter

erstellt durch Leemän am 19.01.2015

Bronzer

bezeichnet einen jungen Menschen ohne Lebenserfahrung

"Also ich seh das ja anders."
-"Aber du Bronzer hast halt keine Ahnung."

  • 0:-)
  • 0:-(

Schimpfwörter

erstellt durch Leemän am 19.01.2015

Laberbacke

ein Aufschneider oder Angeber; auch: jemand, der in einen Dauerredefluss gefallen ist

"Boah du Laberbacke, jetzt sei mal still für zwei Minuten!"

  • 0:-)
  • 0:-(

Schimpfwörter

erstellt durch Leemän am 19.01.2015

Spaggen

vor Allem im Hessischen benutzt für "Idiot"

"He du Spaggen, isch sags nisch nochmal!"

  • 0:-)
  • 0:-(

Schimpfwörter

erstellt durch Leemän am 19.01.2015

Keule

abwertender Begriff für Frauen

"He du Keule, das ist ne Männerrunde hier!"

  • 0:-)
  • 0:-(

Schimpfwörter

erstellt durch Leemän am 19.01.2015

Ranze

Als Ranze wird im badischen ein (dicker) Bauch bezeichnet.

Hesch du n dicker Ranze bekomme!

  • 0:-)
  • 0:-(

badisch

erstellt durch CR am 23.01.2015

networking detox

Urlaub vom vorherigen exzessiven Treffen mit Menschen in kurzer Zeit

Mike: "Gehst Du auf die Heureka?"
Basti: "Ne, ich mach gerade Networking Detox..."

  • 1:-)
  • 0:-(

neudeutsch

erstellt durch Matthias Bellmann am 24.04.2014

Gitterkunde studieren

Im Gefängnis sitzen

Mike: "Olli und studieren? Wer hätte das Gedacht, dass der alte Gauner noch mal die Kurve kriegt. Was genau studiert er, hast du gesagt?"
Danny: "Gitterkunde."

  • 0:-)
  • 0:-(

-

erstellt durch Serif Erol am 16.05.2014

Batzi

Ein Batzi ist einfach übersetzt, ein Schlitzohr oder Lausbub. Ein Batzi hat es faust dick hinter den Ohren. Kleine Jungs nennt man gerne so in Bayern.

Sepp: "Waschtl, du bist a Batzi!"

  • 0:-)
  • 0:-(

bairisch

erstellt durch Matthias Bellmann am 23.04.2014

nimmi ganz bache si

Redensart für "nicht mehr ganz bei Trost sein" bzw. "verrückt sein"

"Ich spring do jetz abe!"
-"Du bisch doch nimmi ganz bache!"

  • 0:-)
  • 0:-(

alemannisch

erstellt durch Leemän am 12.01.2015

Blos ma da Hobel!

1. vulgär für "blaß mir einen"
2. abfällig für "Lass mich in Ruhe", "Du kannst mich mal!"

"Hey chumm her!"
-"Ach blos ma doch de Hobel!"

  • 0:-)
  • 0:-(

alemannisch

erstellt durch Leemän am 12.01.2015

Schietbüdel

entspricht "Windel"; auch neckisch für "Kind" oder "Liebling"

"Wirf mal das Schietbüdel in den Müll, es stinkt!"
"Na komm zu Mama, du Schietbüdel!"
"Ach, ich liebe dich mein Schietbüdel!"

  • 0:-)
  • 0:-(

plattdeutsch

erstellt durch Leemän am 12.01.2015

Scher di no den Dübel hen!

Ausruf wie etwa "Scher dich zum Teufel!"

"Du nervst, scher di no den Dübel hen!"

  • 0:-)
  • 0:-(

plattdeutsch

erstellt durch Leemän am 12.01.2015

Dilldapp

Beleidigung für jemanden, der etwas tollpatschig ist und in den Augen anderer so gut wie alles falsch macht

Hans: Ich hab zwei Teller nunnergschmissa. Gerda: Oh, bisch du en Dilldapp!

  • 0:-)
  • 0:-(

schwäbisch

erstellt durch Elena am 12.01.2015

Blaeddle

Mehrseitiges Heft, das die Bewohner der Gemeinde darüber informiert, was sich in der vorherigen Woche bei ihnen im Ort ereignet hat

Hasch du s'Bläddle scho glese?

  • 0:-)
  • 0:-(

schwäbisch

erstellt durch Elena am 12.01.2015

Tomaten auf den Augen haben

Jemand hat Tomaten auf den Augen, wenn er etwas Offentlichliches und gut Sichtbares nicht sieht.

"Sven: Schau mal, das Auto dort.
Maria: Wo? Welches?
Sven: Na hier, direkt vor dir! Hast du Tomaten auf den Augen?!"

  • 0:-)
  • 0:-(

-

erstellt durch CR am 13.01.2015

einen Vogel haben

Wenn jeman einen Vogel hat, gibt derjenige Anlass zum Zweifel an seinem gesunden Menschenverstand.

"Klaus: Ich ziehe heute eine kurze Hose an.
Manuela: Es hat doch nur 10 Grad! Du hast echt einen Vogel!"

  • 0:-)
  • 0:-(

-

erstellt durch CR am 13.01.2015

Hasenhirn

Eher liebenswerte und neckische Beleidigung, die häufig unter Freunden verwendet wird. Entweder als Andrede oder wenn jemandem ein Fehler unterläuft oder er eine unüberlegte Äußerung von sich gibt

Ey du Hasenhirn, bring Bier mit!

  • 0:-)
  • 0:-(

-

erstellt durch CR am 13.01.2015

Badkapp

Badische Bezeichnung für eine Person, die unfähig ist, die einfachsten Dinge erfolgreich zu realisieren

"Uwe: Wo geht denn die Kaffeemaschine an?
Tanja: Bisch du a Badkapp! Auf dem ""Anschalten""-Knopf natürlich."

  • 0:-)
  • 0:-(

badisch

erstellt durch CR am 13.01.2015

Warmduscher

Mensch, der in manchen Lebensbereichen sehr empfindlich ist. Man koennte ihn/sie auch als Loser bezeichnen.

- Umgangssprache -

"Michael: Können wir das Fenster schließen? Mir ist kalt.
Tom: Bist du ein Warmduscher!"

  • 0:-)
  • 0:-(

-

erstellt durch CR am 13.01.2015

deine Mudder

Deine Mudder hat keine eindeutige Bedeutung. Der Audruck dient als Universalantwort auf jede beliebige Frage.

"Marco: Ey, putz mir mal meine Schuhe!
Julius: Deine Mudder! Das kannst du selber machen."

  • 0:-)
  • 0:-(

-

erstellt durch CR am 13.01.2015

Knatsch

Zwei Personen haben 'Knatsch', wenn sie aufgrund von Unstimmigkeiten miteinander streiten

"Karin: Triffst du dich heut mit Lea?
Jasmin: Nein, wir haben mal wieder Knatsch."

  • 0:-)
  • 0:-(

badisch

erstellt durch CR am 13.01.2015

Schneekette

Anderes Wort für Zahnspange, das meist unter Jugendlichen verwendet wird, um Kinder, die eine feste Zahnspange haben, zu mobben.

Schicke Schneekette hast du da im Mund.

  • 0:-)
  • 0:-(

-

erstellt durch CR am 13.01.2015

Trulla

Liebenswerter Ausdruck für eine weibliche Person, die etwas tollpatischig und manchmal weltfremd ist und sich auch dementsprechend verhält

"Tina wirft ein Glas um.
Martin: Mensch, bist du eine Trulla."

  • 0:-)
  • 0:-(

berlinerisch

erstellt durch CR am 13.01.2015

Jause

entspricht einer Essens-Pause oder auch dem Essen dieser Pause selbst

"Hosch du was für die Jause dabei?"
-"Joa I hon a Käsbrot als Jause."

  • 0:-)
  • 0:-(

österreichisch

erstellt durch Leemän am 13.01.2015

was

Kurzform von "etwas" oder auch im Sinne von "ein bisschen"

"Ich hab was zu essen gekauft."

"Hast du was Zeit? Dann können wir was trinken gehn!"

  • 0:-)
  • 0:-(

badisch

erstellt durch Leemän am 16.01.2015

läuft bei dir

entspricht "du hast es drauf" oder "bei dir ist alles bestens"

"Ich hab ne 1,1 im Exam!"
-"Läuft bei dir!"

  • 0:-)
  • 0:-(

Jugendsprache

erstellt durch Leemän am 16.01.2015

deine Mudda

1. Beleidigung auf die Mutter des Gegenübers anspielend
2. abfälliges Abtun des Gesagten des Gegenübers

"Du bist so ein Honk!"
-"Deine Mudda!"

"Ich hab einfach immer Recht!"
-"Ach deine Mudda!"

  • 0:-)
  • 0:-(

voll gedeutscht

erstellt durch Leemän am 16.01.2015

Der Runde muss ins Eckige

Wortspiel für „Hoeneß muss ins Gefängnis“ in Anlehnung an die Fußballweisheit von Sepp Herberger „Das Runde muss ins Eckige“

Mike: "Hast du Nachrichten geguckt? Hoeneß muss wegen Steuerhinterziehung in den Knast!"
Denny: "Das heißt, der Runde muss ins Eckige."

  • 0:-)
  • 0:-(

-

erstellt durch Serif Erol am 16.05.2014

Insbieriert

Ins | BIER | iert sein. Wenn man seine pläne beim Anblick eines Bieres ändert.

Anke: Wir waren vor 25 Minuten verabredet und sind jetzt schon viel zu spät für den Kinofilm. Kannst du dich nicht einmal an die Uhrzeiten halten?
Nico: Bitte entschuldige. Ich war doch auf dem Heimweg und dann habe ich plötzlich einen Kumpel getroffen. Ab dem Moment waren wir Insbieriert.

  • 0:-)
  • 0:-(

Jugendsprache

erstellt durch CaptainHook am 21.01.2015

Pornorama

Bezeichnet einen Ort oder eine Situation in der plötzlich alle Gegenstände einen sexuellen Gedanken hervorrufen. Ursprünglich von dem Wort Panorama abgeleitet, wird es um den Pornobegriff erweitert. Ein Pornorama ist somit ein geile "Aussicht".

Lisa: Findest du nicht auch die Jungs sind ein Pornorama.
Marie: Ohne Worte, ich kann an nichts anderes mehr denken.

  • 1:-)
  • 0:-(

18+ Wörter

erstellt durch CaptainHook am 20.01.2015