Das Wörterbuch für deutsche Umgangssprache und Dialekte

Zoch

beschreibt den (Rosenmontags-)Zug

Alaaf! De Zoch kütt!

  • 0:-)
  • 0:-(

kölsch

erstellt durch Elena am 13.01.2015

Pederle

steht im badischen für Petersilie

Hesch noch Pederle im Garte? Minne Mudda braucht zum koche.

  • 0:-)
  • 0:-(

badisch

erstellt durch CR am 13.01.2015

huddle

etwas hastig, unsauber erledigen

Was huddelsch so? Mir hen doch Zit

  • 0:-)
  • 0:-(

badisch

erstellt durch CR am 04.12.2014

Bappn

anderes Wort für Mund

Hoit doch endlich dei Bappn

  • 0:-)
  • 0:-(

bairisch

erstellt durch CR am 13.01.2015

dushärat

entspricht "schwerhörig"

"Hä was?"
-"Bist dushärat? Ich habs doch grad gesagt!"

  • 0:-)
  • 0:-(

fränkisch

erstellt durch Leemän am 13.01.2015

was am Raddaddelche hoben

entspricht "verrückt sein", "nicht mehr ganz bei Trost sein"

"Die hot doch was am Raddaddelche!"

  • 0:-)
  • 0:-(

rheinisch

erstellt durch Leemän am 12.01.2015

Reigschmeckter

Jemand, der ursprünglich nicht aus Baden-Württemberg kommt, jetzt aber dort wohnt

Des isch doch a Reigschmeckte.

  • 0:-)
  • 0:-(

schwäbisch

erstellt durch Elena am 12.01.2015

Büst du mall?

Ausdruck für "Bist du doof?"

Büst du mall, dat geiht doch nicht.

  • 0:-)
  • 0:-(

hamburgerisch

erstellt durch CR am 13.01.2015

Ossi

Bezeichnung für Ex-DDR'ler durch Leute aus dem Westen

"Ach der blickt's doch eh nicht, der Ossi!"

  • 0:-)
  • 0:-(

Schimpfwörter

erstellt durch Leemän am 19.01.2015

Bruddle

sich aufregen / beschweren

Peter : "..des regt mich auf"
Kalle : "jetz hör doch mal auf zu bruddle"

  • 0:-)
  • 0:-(

badisch

erstellt durch Jörgi am 21.01.2015

Dibbfeleschisser

Ein Dibbfeleschisser ist ein "Erbsenzähler", also eine Person, die etwas ganz genau nimmt.

Caro: Moni machsch da mal noch dene Schlupf grad

Moni: Jesses, sei doch net so n Dibbfeleschisser

  • 0:-)
  • 0:-(

badisch

erstellt durch CR am 04.12.2014

nimmi alli Ladde am Zaun ha

Redensart für "verrückt sein"

"De Thomas war wieder soo dumm gestern!"
-"Ach, der hät doch eh nimmi alli Ladde am Zaun!"

  • 0:-)
  • 0:-(

alemannisch

erstellt durch Leemän am 12.01.2015

nimmi ganz bache si

Redensart für "nicht mehr ganz bei Trost sein" bzw. "verrückt sein"

"Ich spring do jetz abe!"
-"Du bisch doch nimmi ganz bache!"

  • 0:-)
  • 0:-(

alemannisch

erstellt durch Leemän am 12.01.2015

Blos ma da Hobel!

1. vulgär für "blaß mir einen"
2. abfällig für "Lass mich in Ruhe", "Du kannst mich mal!"

"Hey chumm her!"
-"Ach blos ma doch de Hobel!"

  • 0:-)
  • 0:-(

alemannisch

erstellt durch Leemän am 12.01.2015

einen Vogel haben

Wenn jeman einen Vogel hat, gibt derjenige Anlass zum Zweifel an seinem gesunden Menschenverstand.

"Klaus: Ich ziehe heute eine kurze Hose an.
Manuela: Es hat doch nur 10 Grad! Du hast echt einen Vogel!"

  • 0:-)
  • 0:-(

-

erstellt durch CR am 13.01.2015

Rotzleffe

Ein Rotzleffe ist eine Beschreibung für ein Kind oder einen Jugendlichen, der sich frech und widerspenstig verhält.

Des derf doch ned wahr sein, host dei Glump ned weggreimt.

  • 0:-)
  • 0:-(

bairisch

erstellt durch CR am 13.01.2015

gräg

Wenn jemand pissig oder schlecht gelaunt ist, dann ist er gräg.

Natalie: Ich hab kei Luschd mehr zum schaffe
Manuel: Sei doch net so gräg

  • 0:-)
  • 0:-(

schwäbisch

erstellt durch CR am 20.01.2015

Insbieriert

Ins | BIER | iert sein. Wenn man seine pläne beim Anblick eines Bieres ändert.

Anke: Wir waren vor 25 Minuten verabredet und sind jetzt schon viel zu spät für den Kinofilm. Kannst du dich nicht einmal an die Uhrzeiten halten?
Nico: Bitte entschuldige. Ich war doch auf dem Heimweg und dann habe ich plötzlich einen Kumpel getroffen. Ab dem Moment waren wir Insbieriert.

  • 0:-)
  • 0:-(

Jugendsprache

erstellt durch CaptainHook am 21.01.2015