Das Wörterbuch für deutsche Umgangssprache und Dialekte

Tach ey!

Grußwort wie "Hallo"

"Tach ey!"
-"Tach auch!"

  • 0:-)
  • 0:-(

ruhrdeutsch

erstellt durch Leemän am 14.01.2015

ey

allgemeiner Satzanfang; Anrede für eine unbekannte Person

"Ey, ich hab Hunger!"

"Ey du, wo gibts hier Döner?"

  • 0:-)
  • 0:-(

voll gedeutscht

erstellt durch Leemän am 16.01.2015

s' schifft brutal

ist eine Bezeichnung für sehr starker Regen

Sagt der Ali zum Ahmed:
> ey digga, s' schiff brutal ey!
- übelst!

  • 0:-)
  • 0:-(

schwäbisch

erstellt durch Elena am 12.01.2015

Lauch

Bezeichnung für einen Trottel

Ey du Lauch, geh mal ausm Weg!

  • 0:-)
  • 0:-(

Jugendsprache

erstellt durch CR am 20.01.2015

konkret

Synonym für bestimmt, das jedoch unter Jugendlichen einen anderen Ausdruck für dermaßen oder übertrieben darstellt

- Jugendstelle -

"Ali: Ey lass mal die kleinen Kinder abzocken!
Murat: Ja Mann, konkret krasse Idee! "

  • 0:-)
  • 0:-(

-

erstellt durch CR am 13.01.2015

Hasenhirn

Eher liebenswerte und neckische Beleidigung, die häufig unter Freunden verwendet wird. Entweder als Andrede oder wenn jemandem ein Fehler unterläuft oder er eine unüberlegte Äußerung von sich gibt

Ey du Hasenhirn, bring Bier mit!

  • 0:-)
  • 0:-(

-

erstellt durch CR am 13.01.2015

deine Mudder

Deine Mudder hat keine eindeutige Bedeutung. Der Audruck dient als Universalantwort auf jede beliebige Frage.

"Marco: Ey, putz mir mal meine Schuhe!
Julius: Deine Mudder! Das kannst du selber machen."

  • 0:-)
  • 0:-(

-

erstellt durch CR am 13.01.2015

sell(e)

entspricht "jene(r;s)"

"Selle dört heißt Manuel."

  • 0:-)
  • 0:-(

alemannisch

erstellt durch Leemän am 12.01.2015

ick(e)

= ich

Dich kenn ick! Alles in Butta ?

  • 0:-)
  • 0:-(

berlinerisch

erstellt durch CR am 13.01.2015

Schlotzer

Lutscher (Süßigkeit)

Willsch au ebs sießes? Mir hen noch Schlotzer

  • 0:-)
  • 0:-(

badisch

erstellt durch CR am 08.12.2014

Dorschdig

Donnerstag

Jonger hosch Dorschdigs scho ebs vor?

  • 0:-)
  • 0:-(

schwäbisch

erstellt durch marco am 16.01.2015

Dinnpfiff

Dinnpfiff ist die badische Bedeutung für Durchfall.

I hab ebs falschs gegesse, sonsch hätt i jedserd kei Dinnpfiff.

  • 0:-)
  • 0:-(

badisch

erstellt durch CR am 04.12.2014